Gemüsefond Bio

Aus Bio-Gemüse | Für feine Saucen & Suppen | Vegan | Ohne Geschmacksverstärker | Ohne zugesetzten Zucker | 100% Bio-Qualität | 400ml

Der Little Lunch Gemüsefond ist die ideale Basis für traditionelle Suppen, Saucen und die vegetarische Küche. Natürlicher und vollmundiger Geschmack kommt durch beste Bio-Zutaten wie Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Lauch ins Glas und sorgt für die perfekte Grundlage zum Kochen, besonders für festliche Anlässe.

  • 5 Stunden schonend eingekocht
  • eignet sich auch zum Trinken
  • 100% natürliche Zutaten
  • ohne künstliche Zusätze
  • ohne Zuckerzusatz

Mehr erfahren >>>

Variant
-10%
17,77 € 19,74 €
1.6kg | 1kg = 11,11 €
inkl. Mwst. zzgl. Versand | Kostenloser Versand ab 39 €
Auf Lager: Lieferzeit: 2-3 Werktage
American Express Apple Pay Google Pay Klarna Mastercard PayPal Union Pay Visa

Zutaten

Wasser, Gemüse 9%(Zwiebeln*, Karotten*, SELLERIE*, Lauch*, Tomaten*), Salz, Knoblauch*, Thymian*, Pfeffer*, Lorbeer*, Liebstöckel*

*aus kontrolliert biologischer Erzeugung

Nährwerte

Brennwert7 kJ (2 kcal)
Eiweiß0,3 g
Kohlenhydrate0,1 g
davon Zucker0,0 g
Fett<0,02 g
davon gesättigte Fettsäuren<0,03 g
Salz0,7 g

Geschmackvoll kochen mit Gemüsefond

Ein guter Fond ist schon der halbe Weg zu leckeren Soßen, Suppen und einer Vielzahl von weiteren Gerichten. Profiköche schwören seit jeher auf das reichhaltige Aroma der Brühen, das in Flaschen und Gläser (Schraubgläser) abgefüllt wird und ähnlich wie die Gemüsebrühe dann als Basis für raffinierte Rezepte dient. Die glutenfreie low-carb Brühe, die durch das Braten und anschließende Kochen von Wurzelgemüse, Champignons, Möhren, Gemüseresten, Tomaten, Thymian, Lorbeer und Co. gewonnen wird, verleiht Gerichten einen vollen, runden Geschmack, ohne sie zu überwürzen. Fonds zu kochen ist auch für Hobbyköche kein Problem, bedarf aber etwas Zeit und Aufwand. Wenn du auf beides allerdings lieber verzichten möchtest, sind unsere Little Lunch Bio-Fonds ideal für dich. Aus natürlichen Zutaten in bester Bio-Qualität, ohne Zuckerzusatz (Wenig kcal), oder künstliche Geschmacksverstärker, glutenfrei und vegan, schmeckt unser Gemüsefond wie selbst gemacht und du weißt genau, was drinsteckt – zum Beispiel Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Lauch.

Geschmackvoll kochen mit Gemüsefond

Ein guter Fond ist schon der halbe Weg zu leckeren Soßen, Suppen und einer Vielzahl von weiteren Gerichten. Profiköche schwören seit jeher auf das reichhaltige Aroma der Brühen, das in Flaschen und Gläser (Schraubgläser) abgefüllt wird und ähnlich wie die Gemüsebrühe dann als Basis für raffinierte Rezepte dient. Die glutenfreie low-carb Brühe, die durch das Braten und anschließende Kochen von Wurzelgemüse, Champignons, Möhren, Gemüseresten, Tomaten, Thymian, Lorbeer und Co. gewonnen wird, verleiht Gerichten einen vollen, runden Geschmack, ohne sie zu überwürzen. Fonds zu kochen ist auch für Hobbyköche kein Problem, bedarf aber etwas Zeit und Aufwand. Wenn du auf beides allerdings lieber verzichten möchtest, sind unsere Little Lunch Bio-Fonds ideal für dich. Aus natürlichen Zutaten in bester Bio-Qualität, ohne Zuckerzusatz (Wenig kcal), oder künstliche Geschmacksverstärker, glutenfrei und vegan, schmeckt unser Gemüsefond wie selbst gemacht und du weißt genau, was drinsteckt – zum Beispiel Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Lauch.

Superfood Wurzelgemüse

Karotten oder Staudensellerie sind vielleicht nicht unbedingt das, was man sich heute unter Superfood vorstellt. Sie sind nicht exotisch und haben keine klingenden Namen, aber ihr Reichtum an Vitaminen und Nährstoffen hat sie längst von ihrem ursprünglichen Image als „Arme-Leute-Essen“ befreit und sie zu einem wichtigen Teil einer gesunden Ernährung gemacht. Unter dem Begriff Wurzelgemüse werden alle Sorten mit einem im Erdreich wachsenden, essbaren Pflanzenteil zusammengefasst, der sich zu einer Knolle oder Zwiebel ausbildet. Dazu gehören unter anderem auch Pastinaken, Petersilienwurzeln, Zwiebeln oder Lauch. Neben Ballaststoffen und Mineralien wie Kalium, Kalzium, Magnesium oder Phosphor enthält Wurzelgemüse auch Spurenelemente sowie wichtige sekundäre Pflanzenstoffe, die eine nicht zu unterschätzende Rolle in der täglichen Ernährung spielen. Verarbeitet man die Zutaten zu einem Fond, lösen sich darin auch viele der Nährstoffe und machen ihn so nicht nur zu einer Art Geschmackskonzentrat, sondern auch zum wesentlichen Element einer ausgewogenen Mahlzeit.