Rezept: Zucchini-Curry-Grillspieße

Am April 30, 2024 - 2 min Lesezeit | News Rezepte Suppe
Rezept: Zucchini-Curry-Grillspieße

Würzige Grillspieße mit Zucchini-Curry Marinade

Die Grillsaison ist eröffnet und unsere leckeren Sommersuppen bieten sich ideal an, um ein paar neue Rezepte auszuprobieren! Wie wäre es denn mit ein paar Grillspießen mariniert in der Little Lunch Zucchini-Curry Suppe? Die Kombination von geröstetem Gemüse mit würziger Marinade eignet sich für jede Grillfeier, ob mit Freunden oder Familie. Dazu lassen sich die Spieße ganz nach Belieben mit Gemüse, Tofu oder anderen Leckereien zubereiten.

 

Zubereitung:

Das Gemüse und den Tofu in grobe mundgerechte Stücke schneiden und auf Schaschlik Spieße aufspießen. Eine Marinade aus 4-5 EL Zucchini-Curry-Suppe, 1 EL Olivenöl und den Gewürzen zubereiten. Die Spieße rundum marinieren und am besten eine Weile ziehen lassen. Dann ab auf den Grill damit und fertig sind die leckeren Zucchini-Curry-Spieße.

 

Guten Appetit!

DAS KOMMT REIN:

  • 1 vorgegarter Maiskolben

  • 1 Packung Räuchertofu

  • 100g Champignons

  • 1 Zucchini

  • 150g Kirschtomaten

  • Little Lunch Zucchini-Curry-Suppe

  • Etwas Olivenöl

  • Gewürze (z.B. geräuchertes Paprikapulver und bunter Pfeffer)

  • Schaschlik-Spieße

Dauert: 15 Minuten 

Zubereitungszeit: 10-15 Minuten Grillzeit
Reicht für: 2-3 Personen