Rezept: Mediterrane Bratkartoffeln

Am May 03, 2024 - 2 min Lesezeit | Lieblingssauce News Rezepte
Rezept: Mediterrane Bratkartoffeln

Aus der Pfanne: Knusprige Bratkartoffeln mit mediterraner Gemüsesauce

Lecker kann so einfach sein - wir zeigen euch mit wenigen Zutaten ein tolles Gericht gelingt. Unser veganes Rezept dreht sich um Bratkartoffeln mit mediterranen Gewürzen, abgerundet durch eine Gemüsesauce mit Zucchini und Paprika. Gut zu wissen: Kartoffeln enthalten langkettige Kohlenhydrate, die den Körper neben viel Energie auch mit Vitaminen sowie Ballast- und Mineralstoffen versorgen. Eine gesunde Alternative zu Pasta aus Weizenmehl. Zu den Bratkartoffeln können wir euch einen schlichten Tomaten- oder Blattsalat empfehlen 😊

 

So geht's:

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. In eine saubere Schüssel geben, mit kaltem Wasser übergießen und ca. 15-20 Minuten ziehen lassen, bis die Stärke aus den Kartoffeln tritt.

  2. Inzwischen die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Rosmarinzweige unter kaltem, fließenden Wasser abspülen.

  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffelwürfel vom Wasser trennen, gut abtrofen lassen und in die heiße Pfanne geben. Für 8–10 Minuten bei mittlerer Hitze braten und anschließend die Rosmarinzweige hinzugeben. Einen Deckel auf die Pfanne setzen und etwa 10–15 Minuten dämpfen, bis die Kartoffeln gar sind. Jetzt Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und einige Minuten weiterbraten, bis die Kartoffeln rundum goldbraun sind. Zum Schluss mit ordentlich Salz und Pfeffer würzen.

  4. Die Mediterrane Gemüse Sauce unter Rühren in einem kleinen Topf erhitzen. Die Bratkartoffeln auf zwei Teller verteilen und mit Sauce getoppt servieren 😊

 

Guten Appetit!

Rezept von: @kichererb.se

DAS KOMMT REIN:

  • 600 g festkochende Kartoffeln

  • 1 rote Zwiebel

  • 1 Glas Little Lunch Lieblingssauce Mediterranes Gemüse

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Zweige frischen Rosmarin

  • 1–2 EL Olivenöl zum Braten

  • Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Dauert: 35-40 Minuten

Reicht für: 2 Portionen