Knochen-Fond Geflügel Bio

400ml | Aus Bio-Geflügelknochen | Mit natürlichen Zutaten | Für herzhafte Saucen | Ohne Geschmacksverstärker | Ohne zugesetzten Zucker | 100% Bio-Qualität

Unser Bio-Geflügelknochenfond ist die ideale Basis für herzhafte Saucen und Gerichte mit Geflügelfleisch. Schonend ausgekochte Hühnerknochen sorgen für vollmundigen Geschmack beim Kochen von traditionellen und modernen Fleischgerichten. Der perfekte Küchenhelfer, besonders für festliche Anlässe.

  • 18 Stunden schonend eingekocht
  • auch zum Trinken geeignet
  • 100% natürliche Zutaten
  • ohne künstliche Zusätze
  • ohne Zuckerzusatz

Mehr erfahren >>>

Variante
-10%
17,77 € 19,74 €
1.6kg | 1kg = 11,11 €
inkl. Mwst. zzgl. Versand | Kostenloser Versand ab 39 €
Auf Lager: Lieferzeit: 2-3 Werktage
American Express Apple Pay Google Pay Klarna Mastercard PayPal Union Pay Visa

Zutaten

Wasser, Hühnerknochen*10%, Karotten*, Zwiebeln*, SELLERIE*, Salz, Liebstöckel*, Pfeffer*, Thymian*, Lorbeer*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Nährwerte

Brennwert15 kJ (3 kcal)
Eiweiß0,5 g
Kohlenhydrate0,2 g
davon Zucker0,0 g
Fett0,06 g
davon gesättigte Fettsäuren<0,03 g
Salz0,97 g

Geschmacksessenz: Küchen-Must-have Geflügelfond

Fonds sind die Basis unzähliger leckerer Gerichte und haben längst den Weg von den professionellen in die Küchen vieler engagierter Hobbyköche gefunden. Nimmt man die Rezepte bekannter Sterne-Köche genauer unter die Lupe, stellt man fest, dass diese dort quasi überall zum Einsatz kommen, sei es Gemüse-, Fleisch- oder Fischfond. Langsames Köcheln entzieht den Zutaten Aromen und Nährstoffe, die sich anschließend im Sud wiederfinden und ihn zu einer Art Essenz machen, das Speisen Fülle und Kraft verleiht und sie je nach Art des Fonds verfeinert oder für geschmackliche Raffinesse sorgt. Geflügelfond ist die ideale Grundzutat für traditionelle oder auch moderne herzhafte HühnerfleischGerichte und Suppen, aber auch delikates und Soßen und beispielsweise Fischgerichten verleiht er das gewisse Etwas. Fonds herzustellen ist zwar keine große Herausforderung an die Kochkunst, aber es ist mit etwas Mühe und Zeitaufwand verbunden, außerdem gibt es einige Punkte, die man für man ein geschmackvolles Resultat beachten sollte. Passionierte Foodies und Blogger haben das Kochen eines guten Fonds fast schon zu einer Art Wissenschaft erhoben. Einfacher, schneller, stressfrei und trotzdem voller Geschmack, in bester Bio-Qualität, glutenfrei, ohne Zuckerzusatz oder künstliche Geschmacksverstärker geht es mit unserem Little Lunch Geflügelfond im Glas, den du guten Gewissens zu deinem Lieblingsgericht weiterverarbeiten kannst.

Geschmacksessenz: Küchen-Must-have Geflügelfond

Fonds sind die Basis unzähliger leckerer Gerichte und haben längst den Weg von den professionellen in die Küchen vieler engagierter Hobbyköche gefunden. Nimmt man die Rezepte bekannter Sterne-Köche genauer unter die Lupe, stellt man fest, dass diese dort quasi überall zum Einsatz kommen, sei es Gemüse-, Fleisch- oder Fischfond. Langsames Köcheln entzieht den Zutaten Aromen und Nährstoffe, die sich anschließend im Sud wiederfinden und ihn zu einer Art Essenz machen, das Speisen Fülle und Kraft verleiht und sie je nach Art des Fonds verfeinert oder für geschmackliche Raffinesse sorgt. Geflügelfond ist die ideale Grundzutat für traditionelle oder auch moderne herzhafte HühnerfleischGerichte und Suppen, aber auch delikates und Soßen und beispielsweise Fischgerichten verleiht er das gewisse Etwas. Fonds herzustellen ist zwar keine große Herausforderung an die Kochkunst, aber es ist mit etwas Mühe und Zeitaufwand verbunden, außerdem gibt es einige Punkte, die man für man ein geschmackvolles Resultat beachten sollte. Passionierte Foodies und Blogger haben das Kochen eines guten Fonds fast schon zu einer Art Wissenschaft erhoben. Einfacher, schneller, stressfrei und trotzdem voller Geschmack, in bester Bio-Qualität, glutenfrei, ohne Zuckerzusatz oder künstliche Geschmacksverstärker geht es mit unserem Little Lunch Geflügelfond im Glas, den du guten Gewissens zu deinem Lieblingsgericht weiterverarbeiten kannst.

Beste Bio-Zutaten, guter Fond

Ähnlich der Hühnerbrühe, dreht sich bei einem guten Fond alles um die Qualität der Zutaten, denn die spiegelt sich unmittelbar im Geschmack wider. Vor allem bei Fleisch und Karkassen sind die Unterschiede groß, bereitet man Geflügelfond zum Beispiel aus einem schnell gemästeten Brathuhn zu, das bereits nach wenigen Wochen sein Schlachtgewicht erreicht, hat man zwar einen hohen Fleischanteil, aber relativ wenig Aroma. Hühnerfleisch und Geflügelknochen in Bio-Qualität, wie wir es auch bei Little Lunch für unseren Geflügelfond verwenden, ist deshalb die beste Voraussetzung für ein hochwertiges, pures und geschmacksintensives Ergebnis. Daneben spielt je nach Rezept auch die Qualität und Auswahl des Gemüses (z.B. Selleriegrün, Staudensellerie, Knollensellerie, Möhren und Zwiebel) eine wichtige Rolle. Die Menge und Art des Gemüses sind beim Hühnerfond variabel, da er (anders als der Gemüsefond) als Fleischfond in erster Linie auch nach Hühnerfleisch schmecken soll. Je nachdem, was man zu Hause hat, was saisonal gerade frisch zu bekommen ist oder was dem persönlichen Geschmack entspricht, kann man zum Beispiel auch Erbsen, Champignons oder Pastinaken verwenden. Puristen schwören auch darauf, neben Fleisch und Geflügelkarkasse nur Zwiebeln mit ins Wasser zu geben. Neben dem klassischen Suppenhuhn sind nicht selten auch Kalbsknochen Bestandteil von Geflügelfond, da sich beide Aromen harmonisch ergänzen. Bei der richtigen Zubereitung aber wird der Geflügelfond auch ohne weitere Zutaten ein echtes Geschmackshighlight.