Lieblingssauce Bolognese Bio

250g | 100% Bio-Rindfleisch | Ohne zugesetzten Zucker | Glutenfrei | Laktosefrei | Keine künstlichen Zusätze | Ohne Geschmacksverstärker

Sofortige Kindheitserinnerungen bei der ersten Gabel – denn unsere Bolognese schmeckt wie zuhause bei Mutti! Hier trifft 100% Bio-Rind auf herzhaftes Wurzelgemüse, mediterrane Kräuter wie Oregano und Basilikum und natürlich frische, sonnengereifte Tomaten. Natürlicher Geschmack, wie hausgemacht – ohne künstliche Zusätze. Passt perfekt zu: Pasta, Lasagne und Zoodles.

Mehr erfahren >>>

Variante
-10%
15,61 € 17,34 €
1.5kg | 1kg = 10,41 €
inkl. Mwst. zzgl. Versand | Kostenloser Versand ab 39 €
Auf Lager: Lieferzeit: 2-3 Werktage
American Express Apple Pay Google Pay Klarna Mastercard PayPal Union Pay Visa

Zutaten

35% Tomatenpüree*, 17% Rindfleisch*, 12% Karotten*, 9% Zwiebeln*, SELLERIE*, 8% Tomatenmark* (zweifach konzentriert), Traubensaft* (aus Traubensaftkonzentrat), Stärke*, Meersalz, Sonnenblumenöl*, Kräuter* (0,5% Basilikum, 0,1% Oregano, Liebstöckel), Knoblauch*, Zitronensaft* (aus Zitronensaftkonzentrat), Pfeffer*, Lorbeer*.

*Zutaten aus kontrolliert biologischer Erzeugung

Nährwerte

Brennwert362 kJ (87 kcal)
Eiweiß4,3 g
Kohlenhydrate6,8 g
davon Zucker3,7 g
Fett4,4 g
davon gesättigte Fettsäuren1,5 g
Salz1,3 g

Little Lunch „Lieblingssauce Bolognese“ – schmeckt wie hausgemacht

Wenn man von der italienischen Kochkunst eines lernen kann, dann dass man nicht viele verschiedene oder extravagante Zutaten braucht, um daraus gutes Essen zuzubereiten. In erster Linie kommt es auf deren Qualität und die richtige Zusammenstellung des Rezeptes an. An diesen Grundsatz haben wir uns auch bei der Entwicklung unserer Bolognese-Soße gehalten. Wie alle Mahlzeiten von Little Lunch kommt auch sie ganz oder künstliche Zusatzstoffe aus. Der Geschmack unserer Bolognese ist dank reinem Bio-Rindfleisch aus Österreich und knackig-frischem Gemüse ganz natürlich. Auch die reifen Tomaten und typisch italienische Kräuter tragen entscheidend dazu bei, dass unsere Soße wie selbstgemacht schmeckt. Ideal für alle, die keine Zeit haben, selbst zu kochen, aber sich trotzdem abwechslungsreich und ausgewogen ernähren möchten. Nudeln lassen sich entweder zu Hause vorkochen oder auch in den meisten Büroküchen problemlos zubereiten. Jetzt nur noch die Little Lunch Bolognese-Soße kaufen und diese kurz erhitzen. Nach maximal zehn Minuten steht so eine frische, vollwertige und leckere Mahlzeit auf dem Tisch, die man ganz ohne schlechtes Gewissen genießen kann.

Little Lunch „Lieblingssauce Bolognese“ – schmeckt wie hausgemacht

Wenn man von der italienischen Kochkunst eines lernen kann, dann dass man nicht viele verschiedene oder extravagante Zutaten braucht, um daraus gutes Essen zuzubereiten. In erster Linie kommt es auf deren Qualität und die richtige Zusammenstellung des Rezeptes an. An diesen Grundsatz haben wir uns auch bei der Entwicklung unserer Bolognese-Soße gehalten. Wie alle Mahlzeiten von Little Lunch kommt auch sie ganz oder künstliche Zusatzstoffe aus. Der Geschmack unserer Bolognese ist dank reinem Bio-Rindfleisch aus Österreich und knackig-frischem Gemüse ganz natürlich. Auch die reifen Tomaten und typisch italienische Kräuter tragen entscheidend dazu bei, dass unsere Soße wie selbstgemacht schmeckt. Ideal für alle, die keine Zeit haben, selbst zu kochen, aber sich trotzdem abwechslungsreich und ausgewogen ernähren möchten. Nudeln lassen sich entweder zu Hause vorkochen oder auch in den meisten Büroküchen problemlos zubereiten. Jetzt nur noch die Little Lunch Bolognese-Soße kaufen und diese kurz erhitzen. Nach maximal zehn Minuten steht so eine frische, vollwertige und leckere Mahlzeit auf dem Tisch, die man ganz ohne schlechtes Gewissen genießen kann.

Bolognese-Soße – auch hierzulande ein Erfolgsrezept

Eigentlich braucht es keine offizielle Umfrage, um zu erahnen, welche Pasta-Soße am häufigsten auf deutschen Tellern landet: Es ist natürlich die Bolognese, wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov 2019 in einer Studie bestätigt hat. Dass das Vorurteil der kartoffelessenden Deutschen längst überholt ist, belegen auch zahllose Statistiken, denen zufolge hierzulande am liebsten Fleisch und Nudeln auf den Tisch kommen. Auch mediterrane Küche ist beliebt, am wichtigsten ist allen Befragten mit Abstand aber, dass ihr Essen lecker schmeckt. Pasta mit Bolognese-Soße erfüllt also gleich mehrere Ansprüche an Wohlfühl-Food und ist vielleicht deshalb seit Generationen der Hit auf dem heimischen Speiseplan. Der Geschmack von sonnenverwöhnten Tomaten, mediterranen Gewürzen, herzhaftem Wurzelgemüse und leckerem Rindfleisch begeistert nach wie vor viele Kinder jeden Alters und Erwachsene gleichermaßen und sorgt außerdem für italienische Lebensfreude auf dem Teller – quasi ein kulinarischer Kurzurlaub ganz ohne Reisestress.