Rezept: Gebratene Zucchini mit Kichererbsen Tajine

Am April 24, 2024 - 1 min Lesezeit | Lieblingssauce News Rezepte
Rezept: Gebratene Zucchini mit Kichererbsen Tajine

Low carb und vegan: Orientalische Sauce mit gebratenen Zucchini Streifen

Gerade wenn es draußen heiß ist, ist der Appetit oft nicht ganz so groß wie sonst. Dieses Rezept ist perfekt für Tage mit kleinem Hunger, denn das Gericht kommt ganz ohne Beilage aus. Die vegane Sauce macht dank Kichererbsen und grünen Bohnen lange satt und das Gericht ist schon in wenigen Minuten nachgekocht 😊.

So geht's:

  1. Die Zucchini waschen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Diese in einer Pfanne mit wenig Öl scharf anbraten.

  2. In der Zwischenzeit die Tajine erwärmen.

  3. Sobald die Zucchini Streifen schön geröstet sind, könnt ihr sie auf einem Teller mit der Gemüse Tajine und frischer Minze anrichten. Wer möchte, kann das Ganze noch mit einem Klecks veganen Joghurt toppen 😋.

 Lass es dir schmecken!

Rezept by: feinundfabelhaft.de

DAS KOMMT REIN:

  • 1 Glas Little Lunch orientalische Tajine

  • 1 Zucchini

  • Etwas Minze

Dauert: 10 Minuten

Reicht für: 1 Person